* = Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer

Philosophie - was macht die ROTHE Motorsport GmbH aus?

Das Team von Rothe Motorsport

Die Firma ROTHE Motorsport GmbH ist ein mittelständiges Unternehmen angesiedelt südlich von Frankfurt am Main. Schon seit der Gründung vor über 30 Jahren haben wir uns auf Leistungssteigerungen von Fahrzeugen aus dem VAG-Konzern spezialisiert. Denn aus der Leidenschaft eines jungen Mannes (Mike Rothe) zu seinem Automobil entstand ein Unternehmen, das genau diese Leidenschaft auch noch heute nach außen trägt.

Wie bei vielen erfolgreichen Unternehmen beginnt auch die Geschichte von ROTHE Motorsport in einer kleinen Garage. Bereits 1978 begann Mike Rothe mit der Entwicklung und Bearbeitung von 2-Takt Rennmotoren für Krafträder und 1986 bearbeitete er zusammen mit seinem besten Freund, Andreas Hansen, schließlich seinen ersten eigenen VW Golf 16V. Aus einem bescheidenen 1,8 Liter Motor bekam er durch klassisches Motortuning und einer Hubraumerweiterung auf 1,9 Liter Hubraum 202 PS bei 7950 U/min. Das war ein Erfolgserlebnis, das er mit vielen anderen Besitzern dieses Wolfsburger Kultautos teilen wollte. Aus diesem Anreiz entstand die Firma ROTHE Motorsport.

Anfangs produzierte man als Zulieferer namhafter Firmen. Doch ab ca. 1990 wurden die Produkte zunehmend unter eigenem Namen vertrieben. Mit dem Erscheinen der G-Lader begann dann auch die Begeisterung der beiden Freunde für aufgeladene Motoren. Besonders der G60 hat es ihnen angetan. Aus dem 1,8 Liter großen Motor mit werkseitig 160 PS erhielten sie 238 PS. Auch eine Rennversion mit 276 PS hielten sie für Motorsportbegeisterte bereit. In Verbindung mit dem VR6 Motor, der 1992 auf den Markt kam, wurde dann auch der Name Rothe über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Denn ROTHE Motorsport hatte den ersten VR6 Turbo mit Straßenzulassung auf deutschen Straßen. Dieser Motor bedeutete für die Firma den Umstieg auf Turbonachrüstungen serienmäßiger Fahrzeuge - seit dem wurde das Angebot stetig erweitert. Andreas Hansen, damals bereits für die Berechnungen und Entwicklungsarbeiten zuständig, ist bis heute für die Entwicklungen und Konstruktionen verantwortlich und dient seit jeher als technischer Berater.

 

Aufgrund steigender Nachfrage aus der Automobilindustrie vergrößerte sich die Firma 1997 und zog nach Mainflingen bei Frankfurt. Seit dem Jahr 2000 beteiligt sich das Unternehmen sehr erfolgreich im Motorsport und bei Events wie dem Tuner Grand Prix der Zeitschrift „Sport Auto“. 2003 schließlich verlegte man den Hauptsitz von Mainflingen nach Schaafheim in das nach eigenen Vorstellungen errichtete Gebäude. Hier bieten wir Ihnen in angenehmer Atmosphäre einen Einblick in unser Unternehmen und auch einen der modernsten wassergekühlten Rollen-Leistungsprüfstände für Hochleistungsmotoren und Allradfahrzeuge mit bis zu 1300PS und einer Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h.

 

Auch heute, nach mehr als 30 Jahren, basiert unser Erfolg auf der Leidenschaft, die ein junger Mann als Anlass zur Gründung dieses Unternehmens sah. Eine Leidenschaft, die jedes Mitglied unseres Teams in sich trägt. Und egal, ob ein VW Golf oder ein Lamborghini Gallardo unsere Hallen verlässt, auf jedes Fahrzeug blicken wir gleichermaßen mit großem Stolz und dem kindlichen Blitzen in den Augen.

Mit jedem unserer Fahrzeuge werden auch Sie unsere Leidenschaft spüren - wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei !!!